Anolis carolinensis

Anolis aufmarksam
Anolis aufmarksam

Ich denke man kann den 'Rotkehlanolis' getrost als Terrarienklassiker bezeichnen.

Ich halte mein Pärchen in einem Terrarium mit den Maßen 50cmx50cmx70cm.

 

Rebhölzer, Lianenholz, Korkrindenstücke als Kletter-und Versteckmöglichkeiten.

Bei der Bepflanzung bieten sich Diefenbachien, Philodendren und Efeuranken an.

Wenn man keinen grünen Daumen besitzt, dann gibt es für diese Pflanzen in der Zwischenzeit auch sehr ansehnliche, künstliche Varianten.

 

Sie mögen es gerne hell und sonnig. UV-Licht nicht vergessen. Auch ein Platz mit einem Wärmespot sollte vorhanden sein und jedes Tier sollte Zugang zu dem Sonnenplatz haben.

 

Die beiden sind gierige Fresser, die sich in den kälteren Monaten eine Art Fresspause auferlegen. Ich würde bei Jungtieren auf eine Beleuchtungsreduzierung verzichten. Am Tage bewegt sich die Luftfeuchte zwischen 50-60% und darf in der Nacht ruhig auf 80% ansteigen.

 

Man liest auch sehr oft noch höhere Werte. Ich würde allerdings davon abraten. Hier kann es u.U. auch sehr schnell zu Infektionen der Atemwege kommen.

Am besten sind die gängigen Werte für ein 'Waldterrarium'.

 

Der Rotkehlanolis verzeiht auch mal einen Haltungsfehler und ist bei der Beachtung der wenigen Dinge ein sehr aufmerksamer Pflegling der auch seine Scheu nach und nach ablegt.

 

Die Tagestermperatur würde ich bei 25-28 Grad ansiedeln. Im Strahlungsbereich eines Spotstrahlers können bis zu 35 Grad erreicht werden.

Das etwas scheuere Männchen
Das etwas scheuere Männchen

Obwohl ich meinen beiden auch die erfoderliche 'Winterruhe' gönne, Haltungsparameter und Futterversorgung korrekt sind, ist mir leider noch keine Nachzucht gelungen. Tja, wo die Liebe hinfällt.......

 

Die Lebenserwartung dieser interessanten und tagaktiven Pfleglinge liegt bei 8 Jahren. Durch ihre Haftlamellen an den Zehenunterseiten können sie auch glatte Flächen erklimmen. Dies brachte ihnen auch den Namen 'SAUMFINGER' ein.

Als weiterführende Literatur empfehle ich: Der Rotkehlanolis von Jens Rauh aus dem NTV-Verlag.

Wir sind jetzt auch auf Facebook! Wenn euch die Seite gefällt, dann besucht uns doch mal und werdet unsere Freunde.

Börsentermine:


Aktuell keine Termine