Litoria caerulea

Der Korallenfinger ist mit Sicherheit aus der Terraristik nicht mehr wegzudenken!

Gerade in der letzten Zeit erliegen sehr viele weibliche Wesen diesem schmunzelnden, plumpen Gesellen!:-)

Ich halte mein subadultes Pärchen in einem 50cmx50cmx60cm großen Terrarium.

Jede Menge Kletter-und Versteckmöglichkeiten sollten vorhanden sein. Mangrovenholz, Bambusröhren und dickblättrige Plfanzen eignen sich hervorragend. Man kann echte oder künstliche Pflanzen wählen. Solltet ihr euch allerdings für echte Pflanzen entscheiden, dann möchte ich euch den Shop TERRA ERFORDIA ans Herz legen. Thomas hat eine große Auswahl an den gängigen, aber auch sehr seltenen Terrarienpflanzen. Ihr findet ihn bei den LINKTIPPS.

Eine große Wasserschale (Wasser tgl. wechseln, 25-27 Grad) mit 3-5cm Wasserstand. Hier kommt es etwas auf die Größe des Frosches an. Sie sind keine Schwimmer, sondern sitzen in den Abendstunden am liebsten sehr relaxt im seichten Wasser.

Es sind sehr gierige Fresser! Achtung wegen Verfettung! Es eignen sich die handelsüblichen Futterinsekten. Auf die Verfütterung von Babymäusen würde ich im Hobbybereich hier ganz verzichten!! Auch an die regelmäßige Bestäubung der Insekten sollte man denken. Auch hier kommt bei mir bei jeder 2ten Fütterung HERPETAL AMPHIB zum Einsatz. Wählt die Insekten nach der Hälfte der Körpergröße eures Frosches.

Zum Bodengrund:

Ich verwende eine 2cm dicke Schicht Seramis, darüber eine wasserduchlässige Matte aus der Aquaristik und dann als Abschluß eine dicke Schicht Kokoshumus.

Diesen Humus 'impfe' ich mit weißen Asseln und /oder Springschwänzen. Auch Regenwürmer leben bei mir im Bodengrund.....es sei denn sie fallen den hungrigen Korallis zum Opfer. Als Abschluß noch eine Schicht Eichen und Buchenlaub. Dient als Nahrung für die Asseln und Würmer. Desweiteren ruscheln die Frösche in der Dämmerung sehr gerne drin rum und nutzen es am Tage als Versteck-oder Schlafplatz. Auch eine leichte, desinfizierende Wirkung wird damit erreicht. Die Haltung auf Zewatücher oder blanken Glasboden halte ich für......na ja, sagen wir mal FRAGWÜRDIG!

Meine Temperaturen liegen derzeit bei 26-30 Grad und ich habe nur noch 2 handelsübliche Energiesparlampen in Betrieb, da je der Mai schon sehr warm ist. Die Luftfeuchte sollte bei Tage zwischen 50-60% liegen und kann nachts um 20-25% ansteigen. Durch ihre 'Saugfüße' (wie sie meine Frau immer nennt)

kommen sie überall hoch und sicher runter. Sie ruhen und schlafen sogar manchmal an Glassscheiben.

Die Korallenfinger sind robuste Frösche, die bei guter Pflege 20 Jahre erreichen können! Bei mir sollen noch 2 'bläuliche' dazukommen und dann gehts natürlich in ein großes Terrarium. Wenn sie einen einmal angeguckt haben.....ist man(n) oder Frau ganz hin und weg!:-)

 

 

Die 'Saugfüße'
Die 'Saugfüße'

Wir sind jetzt auch auf Facebook! Wenn euch die Seite gefällt, dann besucht uns doch mal und werdet unsere Freunde.

Börsentermine:


Aktuell keine Termine